iTunes: Backup deaktivieren
Samstag, 19. Juli 2014

iTunes: Backup deaktivieren

Wenn man öfters sein iPad/iPhone synchronisiert, kann das automatische Backup stören, da der Vorgang massiv verzögert wird.
Das lässt sich nicht direkt in iTunes deaktivieren, ist aber mit ein par Handgriffen möglich.

Folgende Datei muss bearbeitet werden:

C:\Users\Benutzername\AppData\Roaming\Apple Computer\iTunes\iTunesPrefs.xml

Darin zwischen <key>User Preferences</key> folgendes ergänzen:

<key>DeviceBackupsDisabled</key>
<data>
dHJ1ZQ==
</data>

Allerdings wird mit diesem Lösungsansatz nicht nur das automatische Backup unterbunden, die Backup-Funktion wird grundsätzlich deaktiviert. Das heisst, ein Backup ist auch per Klick auf den Button nicht mehr möglich, da dieser ausgegraut ist.
Das ist in meinem Fall nicht tragisch, da ich die Backups grundsätzlich auf den Desktop ausführe, und auf dem Notebook somit überflüssig sind.
Trotzdem wäre ich für weitere Inputs dankbar, falls jemand eine bessere Lösung hat.

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast.
Copyright © 2015 grobnet.ch. Alle Rechte vorbehalten.